Sie befinden sich hier:

Sigmund-Freud-Institut, Myliusstraße 20, Frankfurt

Sie finden uns in der
Myliusstraße 20 -
60323 Frankfurt a.M.

069-701655 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zurzeit kann das Sekretariat des FAPP leider keine festen Telefonzeiten anbieten. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an den FAPP oder hinterlassen Sie eine Mitteilung auf dem Anrufbeantworter. Alle Anfragen und Nachrichten werden laufend bearbeitet.

Alle Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des FAPP mit bis zu 15 Teilnehmer/innen werden fortgesetzt unter Einhaltung der veröffentlichten Hygienevorschriften zur Minimierung des Infektionsrisikos.

Alle Veranstaltungen, bei deren Durchführung die Personenhöchstzahl überschritten wird und der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann, bleiben bis auf weiteres ausgesetzt.

Leider fallen aus diesem Grund auch die Vorträge am 25.9. sowie am 27.11.2020 aus!

Eine Information der bereits angemeldeten Teilnehmer/innen bzw. Interessentinnen und Interessenten erfolgt, sobald abzusehen ist,
wann größere Veranstaltungen wieder stattfinden können
.

 

 

Vortragsreihe 2020:

Die Vorträge

Dipl.-Päd. Ursula Pforr

„Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr.“
Was befähigt zum Elternsein - und welche Rolle spielt der IQ dabei?

geplant für den 25.9.2020

und

Dipl.-Soz. Elke Salmen

"Möglichkeiten und Grenzen von Familienhilfe"

geplant für den 27.11.2020

werden auf einen noch nicht festgelegten Zeitpunkt verschoben.

 

  Vortragsreihe 2020

Psychoanalytische Pädagogik, Heilpädagogik und Beratung in Frankfurt/M

Der FAPP bietet seit 1983 Fort- und Weiterbildungen in Psychoanalytischer Pädagogik und psychoanalytisch fundierter Sozialer Arbeit an. Unsere Angebote der postgradualen Fortbildung werden von Professionellen nachgefragt, die aus Frankfurt/M, dem Großraum Rhein-Main und aus anderen Bundesländern kommen. Besonders unsere wissenschaftlichen Tagungen, die fraktionierten Fortbildungen bzw. Inhouse-Fortbildungen und der Bildungsurlaub richten sich an ein bundesweites Publikum und Träger.

 

Psychoanalytische Qualifikationen für die Pädagogik und Soziale Arbeit

Die Gründung des FAPP in Frankfurt/M fand schnell ein bundesweites Echo und stößt auf ein ungebrochenes Interesse in der Fachwelt. Wenn Sie eine Fortbildung in „Psychoanalytischer Pädagogik“, in “Inklusiver Heilpädagogik“, in „Psychoanalytischer Beratung“ suchen, sind wir in Frankfurt/M, im Großraum Rhein-Main und bundesweit einer der wenigen Anbieter mit diesem spezifischen Ansatz, der sich vornehmlich an die Pädagogik und Soziale Arbeit wendet. Die Nachfrager dieser Fortbildungen sind SozialarbeiterInnen, LehrerInnen, SozialpädagogInnen, ErzieherInnen und andere Berufsgruppen im psychosozialen Sektor mit und ohne Leitungsfunktion.

 Unsere zentralen Angebote:

  • Weiterbildung in „Psychoanalytischer Pädagogik“
  • Fortbildung in „Inklusiver Heilpädagogik“
  • Fortbildung in „Psychoanalytischer Beratung“
  • Blockseminare zu Themen der Psychoanalytischen Pädagogik
  • Wissenschaftliche Fachtagungen
  • Vortragsabende
  • Gruppenanalytische Selbsterfahrung zur beruflichen Fortbildung
  • Supervision, Coaching und Beratung
  • Konzeptentwicklungen für psychosoziale Institutionen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich qualifizieren wollen oder als Träger Fortbildungen für Ihre MitarbeiterInnen suchen. Wir stehen Ihnen in Frankfurt/M, Hessen und bundesweit zur Verfügung.

Schicken Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Sibert beantwortet Ihre E-Mail schnellstmöglich.